Tine Bay Lührssen

Tine Bay Lührssen erschafft mit ihren Videoprojektionen narrative, illusionäre Räume, innerhalb derer sie Erkennbares (Elemente unserer Alltagswirklichkeit) in einer geführten, perspektivischen Anordnung zu Fläche und Raum werden lässt. Doch durch das Ausbleiben eines konkreten Endpunkts und der stetigen Wiederholungen innerhalb der Videosequenzen (Videoloops) wird eine scheinbare Leere erzeugt, die, dem Betrachter als Projektionsfläche dienend, Gedankenräume eröffnet. Tine Bay Lührssens Installationen sind Gedankenentwürfe mit Modellcharakter, die als verfügbare Räume menschlichen Handelns genutzt werden können.

at face value 2010
Videoprojektion im oberen Schaufenster der Firma Walgenbach
Freitag/Samstag, 15./16. Oktober, 18.00 – 22.00 Uhr
Gumbertstraße 156

www.tinebayluehrssen.de